PHOTOAKTIVIERTE THERAPIE


Photoaktivierte Therapie

Eine aktuelle, schmerzfreie Behandlungsmethode stellt die photoaktivierte Therapie dar.

In unserem Fachgebiet haben wir es häufig mit bakteriellen Infektionen zu tun. Außer durch die örtliche Behandlung werden meist Antibiotika zur Bekämpfung der Keime eingesetzt. Allerdings besteht hier die Problematik, daß Bakterien zunehmend Resistenzen entwickeln und auch nicht alle Bakterienarten gegen ein bestimmtes Antibiotikum empfindlich sind.

Durch den Einsatz eines ungiftigen Farbstoffs und eines speziellen Lasers können in zugänglichen Bereichen die schädlichen Bakterien fast völlig - bis zu 99,99% - eliminiert werden, wodurch die Erfolgsaussichten in der Endodontie und Parodontologie stark verbessert werden und oftmals auf die Einnahme von Antibiotika verzichtet werden kann.

Auch bei Implantatentzündungen und Lippenherpes hat sich die photoaktivierte Therapie bewährt.


Ihr Zahnarzt in Pirmasens direkt im medicenter - IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | FACEBOOK
Bewertung wird geladen...
Zahnärzte
in Pirmasens